rulururu

post Ich hebe mein Glas auf den Kunstdirektor,

Januar 21st, 2017

Abgelegt unter: Allgemein — Frolln Schmoll @ 20:24

prost.jpg

der uns mit Novelas erheitert,
da kamen so viel schräge Typen drin vor!
Den Horizont hat er erweitert
mit Knapsack-Geschwistern, mit FuFu und Co.,
das Nauwieser Viertel in Gänze,
im “Glühwürmchen” flicht - das gehört sich auch so!-
die Nachwelt dem Dichter nun Kränze.

Ich hebe mein Glas: Meister der Poesie,
der so viel Gedichte erdachte,
mit seinen Gestalten und Reimen (und wie!)
zum Schmunzeln, zum Lachen uns brachte.
Sein Poesiealbum hat er genannt
das “ewig weise” - wir wissen,
was wir an ihm hatten in Stadt und in Land
und werden ihn immer vermissen.

Ich hebe mein Glas und trinke auf Euch:
Ihr habt mich im Spiele begleitet,
mit Eingesandts, Sprüchen und mit Poesie
mir lange viel Freude bereitet.
Mir fehlen die Granden und Ihr fehlt mir auch,
ich kann nur von Ferne Euch winken,
kommt, stoßen wir an, denn so will es der Brauch
und lasst uns zusammen ein’ trinken!

So Michael G.

1 Kommentar »

  1. Ich hebe mein Glas auf den Facman a.D.!
    Die Zeit bleibt für uns unvergessen,
    wenn ich das Archiv mit den Spielrunden seh’:
    die Arbeit kann keiner ermessen!
    Begriffe gesucht, Eingesandts ausgewählt,
    mit Witz präsentiert - ein Gedanke:
    das ging nur mit Herzblut! - und online gestellt,
    Chapeau! Hier mein herzlichstes DANKE!

    Wird ergänzt im

    Kommentar von Michael G. — 23. Januar 2017 @ 22:04

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Meckern Sie doch, wenn Sie wollen!

ruldrurd
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)