rulururu

post Ulrike S. bringt das Fass zum Überlaufen

Mai 17th, 2015

Abgelegt unter: Fassion — Frolln Schmoll @ 18:01

Vorschlag:
Fass-Ionen-Schnepfen: die anspruchsvolle Fortsetzung des Fass-Dauben-Schießens für Fortschrittene. Oder waren das noch einmal die Ton-Tauben-Rennen?

Zum Vorschlag:
Alt-brabantisches Handelsgeschlecht. Im Wappen führten sie ein Fass sowie den Ionischen Panther, denn sie führte ihre Herkunft auf eine Nebenlinie der Argonauten zurück. Ihr Verkaufsschlager war aber Tran in Fässern, ideal zum Befüllen von Tranlampen und Ölfunzeln. Ihre Ware war im Mitteldeutschland sehr verbreitet, so dass einige schon schimpften: die ION-ischen hätten sich ein Energiemonopol geschaffen! Doch es kam wie es kommen musste: irgendwann verpassten sie die Trendwende. Sie erkannten nicht rechtzeitig die Konkurrenz durch die neuartigen Petroleum-Lampen, und das wars.

Zweitmeinung:
2. Mode-Design-Label maßgeschneidert für die etwas stärkere Körpermitte.

3. kryptographisch formuliert für: Vollkoffer

Doch so etwas würde ich nie verbreiten!

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)