rulururu

post Ulrike S. holt die Kuh vom Eis

September 28th, 2013

Abgelegt unter: Bulbär — Frolln Schmoll @ 18:18

Vorschlag:
BULB-Fiction: Es wäre hoch an der Zeit, analog zu den formschönen Energiesparbirnen ein Sympathieträger-Maskottchen zu lancieren. Vegan, das liegt im Trend. Sparsam, umweltbewusst, knollenförmig. Wer kann da noch ernsthaft etwas gegen die Glühbirnenverordnung der EU einwenden?

bulbaer.jpg


Zweitmeinung:

Das wichtigste Spiel-Requisit im Holzprügel-über-Eis-Spiel, wie es bereits die Wikinger praktizierten. Dabei galt es, den kreisrunden Bulbärn via Prügelschläge in die Richtung eines Wasserlochs zu befördern, das man zuvor ins Eis gehackt hatte. Der Sieger gewann einen Bärenschinken. Der Ausgang des Turniers wurde reichlich begossen. Über das Los der Verlierer ist wenig bekannt.

Weil auch hierzulande gerade Wahlkampf ist…
Besser ein BUL-PEER als gar kein Kanzlerkandidat!

bul-peer.jpg

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)