rulururu

post Lürikmeister Karl S. auf den Spuren des Bosen

September 29th, 2012

Abgelegt unter: Sillybos — Frolln Schmoll @ 13:47

1.) antike Bezeichnung eines -> Wutmuslims, kurz Wuslim genannt 2.) Riese aus dem heidnischen Geschlecht der -> Bosen, dessen sämtliche Angehörige namentlich mit »~bos« ablauten wie Willybos, Lillybos, Billybos (Nebenzweig: Hillbillybos). Jenseits des Protokolls umstritten ist der Stamm Millivanillibos.

Heutige Kalenderblattweisheit

Die gibts nur auf der Reeperbahn bei Nacht, der Reeperbahn bei Nacht, der Reeperbahn bei Nacht. Von morgens früh bis abends Zehn um Acht.

Zwillybos:

Sillybos-Song

Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.
Bin manchmal groß
Und manchmal klein
Und kann auch ganz
Verschwunden sein.
Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.

Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.
Mal bin ich laut
Und mal Luise.
Mal laut mit ihr
Auf grüner Wiese.
Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.

Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.
Mal bin ich Hai,
Hab viele Zähne.
Die liegen frei,
Wenn ich mal gähne.
Illybos, Quadrillybos,
Ich bin der Riese Sillybos.

Aus dem ewig weisen Poesiealbum:

Der Fleck reinigt die Mittel.

Und hoch

post Arno Erich C. tappt im Dunkeln

September 29th, 2012

Abgelegt unter: Sillybos — Frolln Schmoll @ 13:42

Sillybos: Synonym für die plötzlich und unerwartet einem Arbeitnehmer vom Chef entgegengeschleuderte fristlose Kündigung.

Geht zurück auf den Fall der Büro-Schreibkraft Dietlinde B., die immer wieder unter den bösen Launen ihres Chefs zu leiden hatte. Schließlich machte sie ihrem Herzen Luft, indem sie auf einen Zettel »SILLY BOSS« kritzelte. Doch bevor sie das zweite S schreiben konnte, spürte sie im Nacken die Faust ihres Chefs, der sich unbemerkt hinter sie geschlichen hatte und sie jetzt barsch anbrüllte: »Sie sind fristlos entlassen! Scheren Sie sich raus, Sie haben ab sofort Hausverbot!!«

Zweit-Sillybierung: Sollbruchstelle im antiquadrozyklotären Raytracing-Demogrifikationsprozessor in Smartphone-Handys. Sobald eine neue Version des Gerätes auf den Markt gelangt, zieht im Inneren des komplizierten Bausteins ein Elektromagnet mit scharfem Klacken an und zerschlägt die Sollbruchstelle. Auf dem Touchscreen erscheint eine allerletzte Meldung: »Sie sollten jetzt daran denken, unser neues Modell zu erwerben!« Und dann wird der Schirm für immer dunkel. Wenn man Pech hat, geht das Gerät in Rauch und Stichflammen auf.

Und hoch

post Ulrike S. malt sich nie nicht nichts aus

September 29th, 2012

Abgelegt unter: Sillybos — Frolln Schmoll @ 13:40

Nicht doch, Sillybos ist ein Placebo. Der virtuelle Ambos sozusagen, um sich abzureagieren. Ich besaß einmal einen solchen in Form eines allerliebsten Computer-Gadgets, aber das war wohl noch in der Generation der „Flying Toasters“…schade. Deshalb hier der Vorschlag:

Katalog für billybige sinnfreie Füllwörter zur Aufbereitung von Nicht-Information. Nach dem Motto: Niemand ist nie da gewesen, keiner hat’s gesehen, der Rest ist zum Ausmalen…(s. Foto)

bildschirmtext.jpg

Zweitmeinung:

Die verschollene Spitze der Bosnischen Pyramide, von der neueste astrologische Berechnungen ergeben haben, dass sie aus reinstem Silikon bestand.

Dazu meint Frau S. noch dies: “Ich muss mich korrigieren, liebes Frolln, die Toasters gibt es noch!!! Und möchte das der Besserwissergemeinde nicht vorenthalten

Und hoch

post Aufruf von Michel Grosmalin an alle Beuys und Girls

September 29th, 2012

Abgelegt unter: Sillybos — Frolln Schmoll @ 13:32

“SILLY BOS”
Kommentar des russisches Präsidenten, so wird kolportiert, nach der Eröffnung der Werkschau eines verstorbenen deutschen Künstlers unter dem Titel “Aufruf zur Alternative”.

Zweitmeinung:
SILLYBOS

Marihuanasynonym (holl.): Man kennt heute meist nur noch den Rooibos (roten Busch), der als Kräuteraufguss getrunken wird, und dabei ist der Sillybos (Busch der Scilly-Inseln, dessen Blätter geraucht werden) in Vergessenheit geraten. In der Blütezeit der holländischen Segelschifffahrt riskierten nur die kühnsten Kapitäne beim Verlassen des Kanals die schwierige Einfahrt zu den Häfen der Scilly-Inseln - aber als Verpflegungsergänzung für die Monate langen Reisen zu den Kolonien war dies Kraut Gold wert, und auf der Rückreise an Bord genommen brachte er bei Verkauf in Holland guten Gewinn. Erst viel später wurde der Sillybos vom schwarzen Afghanen aus den Coffeshops verdrangt…

Und hoch

post Miguel Sabihondo, das Salz und die Wunden des Frollns

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Henismus — Frolln Schmoll @ 15:24

HENISMUS
Ausgeprägte, fast kultische Verehrung der ehemaligen Profi-Tennisspielerin Justine Henin. Die ursprüngliche Bezeichnung Heninismus wurde fallen gelassen, nachdem gespottet wurde, es handele sich wohl um eine Mischform zwischen Feminismus und Leninismus. Dass eingefleischte Henisten sich mit einem angedeuteten Wiehern grüßen, hat nichts mit den prachtvollen Zähnen der verehrten Heldin zu tun, sondern ist als Anspielung auf das ähnlich klingende Wort “hennissement” (frz. für Wiehern) zu verstehen.

HENISMUS
Moderne Form von Einsiedelei, auch als UPTA (Unfreiwillige Partielle Technologie-Abstinenz) bekannt. Henismus ist der Versuch, ein äusserlich normal erscheinendes Leben zu führen, dabei aber weitgehend ohne moderne Technik wie Waschmaschine, Warmwasser, Telefon oder Internet auszukommen. Bei von plötzlichem (z.B. nach Umzug) H. betroffenen Probanden sind erhöhte Reizbarkeit, häufige Stimmungseintrübung und Reduktion sozialer Kontakte zu beobachten. Im Spannungsfeld zwischen technologisch hochgerüstetem Umfeld und spartanischen Lebensbedingungen im Privatbereich kommt es gelegentlich zum Mißbrauch von Suchtmitteln wie Nikotin und/oder Alkohol, Depressionen sind häufig. Heilung ist nach aktuellem Stand nur durch Einswerden mit dem Nirwana (z.B. durch sechsmonatiges Meditationscamp in der Wüste bei weitgehendem Verzicht auf iPhone und Nahrung - erlaubt sind Heuschecken und Morgentau) oder Wiederherstellung des technologischen Grundbedarfs (oft in Verbindung mit Providerwechsel) zu erreichen.

HENIS MUS
Legendär sind Henriettes fruchtige Desserts. Endlich entschloss sie sich, dem vielfachen Wunsch nachzugeben und ihre Rezepte für püriertes Apfel-Mangokompott (mit ein paar Nelken, etwas Vanille und - aber: PST! Nicht weitererzählen! GEHEIM! einem Hauch von Ingwer), Pflaum-Schaum (verfeinert mit einem Teelöffel Schwarze-Johannisbeer-Gelee und einem Schuss Madeira) etc. mit dem Freundeskreis zu teilen, und so entstand das Büchlein “Henis Mus”.

Und hoch

post Arno Erich C. erklärt die Welt der Chickenria

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Henismus — Frolln Schmoll @ 15:20

Erst-Verhennung: Philosophie, die die ganze Welt aus der Hühnerperspektive wahrnimmt und beurteilt. Die 1.Kernfrage des H. lautet: »Warum überquerte das Huhn die Straße?« Jede der bisher vorliegenden Antworten wirft mehr Fragen auf, als es Antworten aller kompetenter Philosophen gibt.

Die 2. Kernfrage lautet: »Was kam eher — das Ei oder die Henne?«

Eine illustre und illustrierte Variante dieser existenziellen Frage findet sich unter: http://www.lab-initio.com/250dpi/nz100.jpg
(siehe Graphik in der Anlage)

henismus.jpg

Zweit-Verhennung: Der rasende Galopp des Mister Bean bei der verzweifelten, aber letztlich vergeblichen Verfolgung des Huhns, das seinen vom Winde verwehten Busfahrschein nach Cannes unter den Fuß bekommen hat und nicht wieder los wird, während Mister Bean von einer Katastrophe in die nächste stolpert, ohne seinen Fahrschein wiederzukriegen.

Dritt-Verhennung:
Die subtile Demagogie des aus der Kanone kopfüber in die Hühnerfarm gepurzelten Hahns, der im Film »Hennen rennen« den Hennen Vorträge vom Fliegen hält, ohne je aus eigener Kraft geflogen zu sein.

Und hoch

post Miguel Sabihondo aus Castillo Carlota schießt das Runde in das andere Runde

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Kalpak — Frolln Schmoll @ 15:16

Weder frisch geschorener Alpaka in Acapulco noch Anagram von Alp-Kak oder gar Kalk-Pa:

Sein Vorname gerät immer mehr in Vergessenheit, schließlich ist der ehemalige Hausmeister und jetzige Diplom-Facility Manager (FH) Konrad D. in Fachkreisen besser als Fac-Man bekannt. Genauso ging es vor vielen Jahren dem Pillenfresser Pac-Man. Wir lösen das Rätsel: Er hieß Karl. Karl PaK!
Wie man aus unzähligen Chinesenwitzen weiß, haben Ostasiaten ein Problem mit der Aussprache des Konsonanten R, weshalb die für ihre orthografische Flexibilität bekannten US-Amerikaner nur von KALPAK sprachen, bis er letztlich als Pac-Man seinen Siegeszug um die Welt antrat.

Zweitmeinung:
Nach der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal und den ungewöhnlich zahlreichen Siegen von Underdogs über hochfavorisierte Profis scheppert es bundesweit in den Phrasenschweinen (”…eigene Gesetze…”). Da wollen wir nicht außen vor bleiben und zahlen gern in die Karl-Aua-Kasse ein: Das, was der Kaalsruher FC dem HSV verpasste, war ein KAL-PAK!

OK, ich zeige ja auch nur mit dem Finger auf andere, weil mich das Ausscheiden von Hertha besonders wormst. Aber wenigstens geht es Babbel und seiner Retortengang nicht besser! Wohin die fahren? Wir hoffen, heim! Das Lied “Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!” wird dort aber wohl vorerst aus dem Repertoire verschwinden, während man im Münsterland grinst: “Wer da? Bremen??” Derweil sucht halb Mittelfranken auf der Karte nach Havelse (Tipp: 56° 26′ N, 9° 36′ O). Ja, ja: wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung!

Und hoch

post Arno Erich C. nimmt sich Mahl Zeit

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Kalpak — Frolln Schmoll @ 14:28

Erst-Kalpak: Abk. f. Kalorienpack, ein Lunchpaket zum Mitnehmen als neuer Service des Fastfood-Giganten mit dem schottischen Namen. Ein Kalpak besteht aus zwei Currywürsten mit Pommes frites, einem großen Doppelklacks Curry-Ketchup, einem extra-super-mega-großen Doppel-Schwapp Mayonnaise, einem super-fettigen Hamburger und einer extragroßen Flasche Cola. Wer sich damit regelmäßig ernährt, ist nach einem Monat supersized und braucht dann bald einen Sarg in XXL-Größe.

Zweit-Kalpak:
Abk. f. Korea-Airlines-Paket. Wer einen verbilligten Flug dieser Airline über das Internet erwerben will, verpflichtet sich, falls er versäumt, das Opt-Out-Häkchen ins richtige, aber sehr gut versteckte Kästchen zu setzen, zusammen mit dem Flug ein Auto eines koreanische Herstellers zu ordern. Somit kommt den Kunden der vermeintliche Billigflug extrem teuer zu stehen.

Und hoch

post Lürikmeisterliches Herumgereime: Aber ja doch!

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Chiffonade (2012) — Frolln Schmoll @ 14:24

Lürikmeisterliches Herumgeheule unter Verwendung chiffonader Kleenextüchlein, weil er ausgerechnet sein Jubiläumseingesandt wg. Vielzetuns voll vernaddelt und verdaddelt hat.

Heutige Kalenderblattweisheit

Ganz London spielt Olympiade?
Nu was. Bei uns ist Chiffonade:
Seit Fünfzehn Jahren Wortparaden
Und Jubel, Trubel, Trikotagen,
Die manchen Damen sehr behagen.


Zweitonade

Ach ja doch! Dochnoch. Dochdoch.

Zum Dritten: Feinste Chiffonade.
Fünf Jahre Jux getrieben.
Ja, das ist unsre Olympiade;
Fast ungedopt, ihr Lieben!

Fünfzehn Jahre Besserwisser,
Fünfzehn Jahre kurzgeweilt,
Fünfzehn Jahre Musenküsser.
Kinder wie die Zeit enteilt!

So wickelt die Worte ent!
Finiert die Begriffe de!
Schreibt nicht, was man schon kennt.
Das schmerzte den FacMan weh.

Es blühe auf der Worte Pracht
In unseren Nationen!
Gar kräftig ist der Worte Macht
In viel Definitionen.

Es ist die vierte Chiffonade
Die nun wir froh beginnen
(Und sendet dunkle Schokolade,
Damit auch wir gewinnen!).

Aus dem ewig weisen Poesiealbum

Überall ist es besser als anderswo.

Und hoch

post Arno Erich C. beschert uns Gold

September 5th, 2012

Abgelegt unter: Chiffonade (2012) — Frolln Schmoll @ 14:19

CHIFFONADE: Marmelade für Olympia-Sportler, versetzt mit einem Cocktail aus Clenbuterol, EPO, Pervitin, Testosteron, Ecstasy usw. und zusätzlich noch mit einem ganz neuen, geheim gehaltenen Abführmittel, das alle Doping-Gifte nach getaner Arbeit radikal und vollständig wieder aus dem Körper entfernt. Dem Vernehmen nach soll zwei Stunden nach dem Verzehr des mit Chiffonade bestrichenen Frühstücksbrötchens kein Nanogrämmchen der verbotenen Substanzen mehr in der Urinprobe des Athleten nachweisbar sein. Ein Zusatz von NUDOSSI beschleunigt den Ausschwemmungsvorgang autokatalytisch.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)