rulururu

post Arno Erich C. gibt sich redlich Kühe

Dezember 25th, 2009

Abgelegt unter: Muskarin — Frolln Schmoll @ 17:47

MUSKARIN
Abwehrspray gegen wilde Alpenkühe; enthält ein spezifisch auf Wiederkäuer wirkendes, Angst und Fluchtreflexe auslösendes Pheromon. Originalname des in den USA entwickelten Präparates: Muscarin. Herkunft: Mu = Synonym für Rindvieh, to scare = ängstigen, einschüchtern. In Deutschland unter dem eingedeutschten Namen in Trekking-Stores für Alpentouristen erhältlich.

Laut Michael G. aus Berlin-Biscottenburg nur nötig, wenn dieser Test negativ ausfällt…
Merkt das Frolln i. A. an

Zweitmeinung:
Wirkstoff in Muskatellerwein, verantwortlich für das typische Bouquet dieser Weinsorte. Die berauschende Wirkung ist jedoch hauptsächlich dem Alkohol zuzuschreiben.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)