rulururu

post Gewinner Jens B., diesmal völlig von der Rolle

Oktober 31st, 2007

Abgelegt unter: Jettatore — Frolln Schmoll @ 09:38

Mit seiner Erstmeinung hat es der Herr Jens B. ja diesmal in die Charts geschafft. Gratuliere!

Aber er hat auch eine

Zweitmeinung:

Vom Französischen “Je t’ tatore.” - eine alltagssprachliche Floskel im französisch beeinflußten Raum um Wanne-Eikel. Etwa: “Ich werde Dich tat(t)ieren.” Was des Tattierens genau sein soll, ist heute unbekannt. Einen Hinweis gibt nur die Geschichte: Die Floskel geht zurück auf Conrad von Strünkede, dem es durch geschicktes Selbiges 1717 gelang, das Gut Gosewinkel in den Dorneburger Besitz zu bringen (siehe http://www.gfh-wan.de/ -> Projekte Dorneburg oder direkt http://www.gfh-wan.de/html/tafel02.htm*). Die Kinder hatten die Fähigkeit wohl nicht geerbt, und so ging die Dorneburg gut sechzig Jahre später in Konkurs.

* Für einen Verweis in die Tiefe der Seite (-> Bariton, vgl. Muton etc.) bitte ich die Erlaubnis des Vereins einzuholen, die ich nicht habe.

(Ich denke ja gar nicht daran! Ihr Text - Ihre Erlaubnis bzw. deren Versäumnis!)

P.S.: Es ist entdeckt, das konkurrierende Café Kurzweil: http://kurzweil.blog.de/

P.P.S.: “Als Besserwisser sollten Sie es eigentlich besser wissen und alle mit einem * gekennzeichneten Felder ausfüllen.” Jaja.

Zudem wagte ich mich noch folgenden Kommentar und gewann trotzdem (!):

Vorschlag:
“Wieso darf eigentlich irgendein VW-Fahrer seine Ehefrau (die von Ihnen so genannte Klor-Olle) auf der Hutablage mitnehmen? Daß er rechts ranfahren muß, halte ich für das Mindeste. Hoffentlich entsprang diese Aufforderung dem Munde eines Polizisten!”

Zweitmeinung: (Meiner Zählung nach mindestens die vierte…)
“Nie wird ein VW auch nur Fußball spielen, geschweige denn verwandeln. Jedenfalls käme der Fahrer für das Verhalten mit der Klorollen hinter eben jene Jettatore. Auf Lebenszeit. Nichts mit schwedischen Gardinen!”

Fragen Sie mich nicht, was ich damit meinte…

Herzlichst,

B.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)