rulururu

post Kunstdoktor Wernère “Dewi” D. und sein Mittel für den Hochdruck

Mai 16th, 2008

Abgelegt unter: Stasimon — Frolln Schmoll @ 08:56

Stasimon. Benannt nach Alfredo Stasimondiale. Das vierte Element bei der Herstellung von Bleilettern in der versunkenen Buchdruck-Epoche. Neben Blei, Antimon und Zinn sorgte Stasimon für die bessere Aufnahme der Druckfarbe. Sehr zum Leidwesen der Klosterschreiber (Kopisten), die fürderhin arbeitslos der Allgemeinheit zur Last fielen.

Und hoch

ruldrurd
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)