rulururu

post Kunstdirektor Wernére “Dewi” D. zum Thema: Jubiläumsfeiern im Dieze Köpi

Januar 15th, 2008

Abgelegt unter: Velleität — Frolln Schmoll @ 19:40

Velleität. So nennt man in französischkenntnisreichen Gegenden verballhornt die Völlerei bei einem Tät a Tät. Zugegeben, im Reich nahezu unbekannt, wird a la Sarre täglich velleitätet.

Und hoch

ruldrurd
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)