rulururu

post Der Herr Lürikmeister knechtet rup

Dezember 26th, 2014

Abgelegt unter: Ulothrix — Frolln Schmoll @ 17:16

Erstgeborene Tochter aus der Ehe zwischen Asterix und Obelix; weitere Kinder: Mathrix, Imperatrix, Startreck und (letztgeboren) Maxnix.

Heutige Kalenderblattweisheit:

Eima is keima
Zweima is imma
I kami kaum kaze
I karus kann kaze
Dreima is schlimma
Dreima is schlimm
Ja

U2twix:

twix.jpg

Rupknecht necht recht.

Der Rechtknecht trat knup in das Zimmer hinein
Und stellte recht knupecht so Fragen
Nach der Kinderlein gutem Betragen …
Das fanden die Kleinen nicht sonderlicht fein.

Sie stellten rupknechtrecht ne Gegenfrage
Bezüglich einer echt spärlichen Rute
Und seiner Drohung mit jener Knute:
Gäb’ es denn dafür eine Rechtsgrunzlage?

Knecht Ruprecht trat stümmlich wieder hinaus,
Verließ erst die Wohnung und dann das Haus.
Die Kindlein war’n ihm doch ein ziemlicher Graus.
Er sah dabei gar recht rutknechtlich aus.

Züklus: Weihenacht ohne Thrix

Salu zum Neuen Jahr

Prosit Neujahr, mein Bester!
So ruft man Silvester.
Das wird es jährlich ewig geben.
Vorausgesetzt man bleibt am Leben.

Züklus: Genderbefreite Lürik ohne Ulo

Aus dem ewig weisen Poesiealbum:
Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen mach ich ‘ne Bananenrepublik.

Vorher von der Elbe Auen allen Mitwissern und -innen sowie dem tapferen Herrn FacMan beste Gesundheit und feinste Weihenachts- und Neujahrfeiern gewunschen!

Q&A:
Q: Warum hat Krause ‘ne Glatze? A: Grünalgen haben Krauses Haar.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)