rulururu

post Arno Erich C. definiert “Schlachtross” neu

April 6th, 2014

Abgelegt unter: Houppelande — Frolln Schmoll @ 18:45

HOUPPELANDE: Große Pferderennbahn in Paris, französisches Pendant zum altehrwürdigen Berliner Hoppegarten. Auf der Houppelande stellte Citroën im Jahre 2001 erstmals seine legendäre Création vor: »L’Invincible«, eine weltweit bejubelte biotechnische Sensation. Dieses hybride High-Tech-Tier errang bei allen Rennen, egal ob Motocross, Galopp, Springreiten oder Traberrennen, sämtliche ersten Preise.
Durchschnittliche Verbrauchswerte pro Rennen: Vorne 3 kg Hafer und in den Tank 12 Liter Super bleifrei.

Jedesmal, wenn Houppelanden
Mir im Herzen statte fanden,
Haben sich mir vorgestellt
Auch die Gäule dieser Welt.

Schon, daß gar so sehr verschieden
Unsre Pferde sind hienieden,
Goethe zwar fand nichts dabei,
Doch mir ist’s nicht einerlei!

Roß der Schlacht ist dieses eine,
jenes Stiefgaul des Geschicks,
Einem sind als O die Beine,
andern wuchsen sie als X.

Sorglos galoppier’n die Reichen,
Andern sind die Gelder knapp,
Und noch eh’ die Pferde Leichen,
Schiebt man sie zum Schlachthof ab.

Wißt Ihr nicht, wie weh das thut,
Wenn man unterm Schlachtbeil ruht?
Frei nach Friederike Kempner von Arno Éric Marquis de C.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)