rulururu

post Dem Master of Lyrics ist kein Lisch zu eng

Januar 26th, 2014

Abgelegt unter: Laterit — Frolln Schmoll @ 20:17

Als Latte noch mit nur einem T geschrieben wurde, gewann -> Ritter ein vanilliges Aroma aus Rückständen der Milchproduktion, nannte es Laterit und mischte es statt echter -> Vanille seiner Schoggi bei. Dass sein Schokopampenaroma später aus Abwässern natürlicher Papierfabriken gewonnen wurde, war Ritter piepe. Folglich wurde Laterit erst zu -> Papierpieperol, später aus Verschleierungsgründen zu -> Piperol. Lecker!


Heutige Kalenderblattweisheit:

The now-it and the later-it
Went through the desert late.
The later-it in German said:
»Ees is nock nickt tsoo spait.«

Und wotsoo nock nickt tsoo spait? Zum Kuscheln. Heute ist Weltkuscheltag!

Zwaterit:

Later-it und Laterit

Variationen über ein Wort, sonst nichts

A
The now-it and the later-it
Went through the desert late.
The later-it in German said:
»Ees is nock nickt tsoo spait.«

B
The now-it and the later-it
Went through the desert late.
The never-it in German said:
»Ees never is tsoo spait.«

C
Das Now-it und der Laterit
Die gingen durch die Wüste.
Der Never achtet ihrer nit
(Als ob er’s besser wüsste).

D
Das Now-it und der Laterit
Die gingen durchs Revier.
Der Never achtet ihrer nit
Und braut sein Never-Bier.

E
Das Now-it und der Laterit
Verwüsteten einst Kiel
Der Never macht dabei nit mit.
Es ist halt nit sein Stil.

Aus dem ewig weisen Poesiealbum:

Stummheiten kommen mir zu Ohren, die zu ignorieren ich mir nie erträumt hätte.

Und hoch

ruldrurd
« Vorherige SeiteNächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)