rulururu

post Ulrike S. stellt die Dinge auf den Kopf

November 24th, 2013

Abgelegt unter: Afferenz — Frolln Schmoll @ 16:55

Ferenz, sei kein Affe! – und das ist noch ein relativ milder Kraftausdruck für einen ungarischen Rechtsradikalen.

Hier aber der Vorschlag:
Die Affluenz der Armen. Das also, was übrig bleibt wenn man den Überschuss abzieht. Damit können die einen sich einen Affen lenzen, die anderen gaffen uns sind paff. Und das ist echt affig. Echt.

Zweitmeinung:
Eine Art fliegende Notdiensttruppe zum Vertuschen hochnotpeinlicher Affären.

…Apropos Differenz: Dreht man die Kultur auf den Kopf, dann kann es durchaus schnell wieder im Stammbaum nach unten gehen…(s. Bild)

fbcjagbf.jpg

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)