rulururu

post Ulrike S. schüttelt einen Reim Werbefeldzug aus dem Handgelenk

August 2nd, 2011

Abgelegt unter: Rabab — Frolln Schmoll @ 19:23

Der Habub fegte gerade erst über Phoenix, Arizona. Was wird erst der Rabab bringen? Aufstand Im Kleingärtnerbezirk? - nicht doch:

Der ausgehandelte Preisnachlass auf dem Gemüsemarkt. Aber Vorsicht: ein gewährter Rabab macht noch keine zwangsläufigen Rababer!

Zweitmeinung:
Früher nannte man ihn Schüttelreim. Heute sprechen böse Zungen von einem Sprechgesang für Weicheier. Sehr zu unrecht, natürlich, denn auch das Rababen muss man üben.

3. Noch einmal Rabab, geradebrecht, oder auch genannt die Marketingstrategie auf Rabanisch: Diese Geräte sind sehr billig! Aber im Verbrauch sehr teuer! (siehe Bild: Aufgenommen im Herbst 2008. Das Geschäft existiert mittlerweile nicht mehr :-)

rabab.jpg

Und hoch


Entschuldigen Siebitte, Frau S., dass ich Ihren wunderschönen Beitrag so lange ignoriert habe. Er ist irgendwie untergegangen.
Ich habe ein rababschwarzes Gewissen…

Senkt Ihr Frolln Schmoll schamvoll errötend das graue Haupt

post Arno Erich C. erntet kopflos Kraut und Rüben

Juli 23rd, 2011

Abgelegt unter: Rabab — Frolln Schmoll @ 20:57

Altbabylonisch: »Rübe ab!« Barscher, kurzer und knapper Befehl des barbarisch-barschen Babylonierkönigs Hammurabi, wann immer ein armer Untertan, der was ausgefressen hatte, vor seinen Thron geführt wurde. Da er täglich weit über hundert Delinquenten sogar für Bagatelldelikte köpfen ließ, dezimierte er sein Volk, bis es bald gänzlich ausgerottet war. Weder bei Herodot noch in der Bibel findet dieses Volk Erwähnung, weil dazumal der letzte Babylonier schon längst seinen Kopf eingebüßt hatte.

Zweit-Rababerung: Akronym für: Rabiate Araber Bombardieren Arme Bahrainis.

Und hoch

post Freaulln Schmeaull gründet demnächst eine Lürikmeister-Religion…

Juli 23rd, 2011

Abgelegt unter: Rabab — Frolln Schmoll @ 20:53

RABAB

Gattin des persischen Religionsgründers Bab, dessen Anhänger noch heute in manchen Winkeln ihr Wesen treiben (s. a. -> Babettismus); Rabab (wörtl. übers. “Frau Bab”) gründete ihrerseits eine Frauen-Religion, den -> Rabattismus, der momentan wieder zu argem Wildwuchs führt. So sind uns Bab und Rabab immer noch gegenwärtig.

Zweautbab:

Eau weh!

Gerade aus Eausleau angekeaummen.
Sitz ich seau deau und trinke Eau
Auf den Leaufeauten.

Keaummt eine Reaubbe geschweaummen.
Sie bellt: “Seauseau!
Eau auf den Leaufeauten?
Das ist verbeauten.
Hast du’s verneaummen!”

Da dreauhe ich ihr
Mit dem Eausleauer Zeaueau.
Sie entschwimmt hochreauten
Keaupfes. Und ich sitz deau
Und trink mein Eau.

Zyklus: Plateaus und Niveaus der Fremdsprachler

Und hoch

post netkaF eid therdrev .G leahciM

Juli 23rd, 2011

Abgelegt unter: Rabab — Frolln Schmoll @ 20:48

RA-BAB
Vom ADAC initiierte Rating-Agentur für Bundesautobahnen, die endlich Baustellen, Staugefahr, Sicherheit in Tunnelröhren, Sprit-Nepping sowie die Ergebnisse der Raststättentoilettentests in einer Gesamtschau zum einer Bewertung zusammenfasst. Dabei kann auf der Online-Plattform ein Nutzerprofil angelegt werden, das eine an die individuellen Bedürfnisse angepasste Gewichtung der Bewertungskategorien gestattet (lediger Porschefahrer mit Termindruck vs. 5-köpfige Blasenschwäche mit Erdgasantrieb).

Allerdings ist das ursprünglich Europa-weit angelegte Projekt Gegenstand heftiger Diskussionen in der EU: Frankreich, Österreich und Italien sind gegen die Einbeziehung der Mautgebührenhöhe, Polen protestiert gegen eine Schlaglochwertung, Rumänien will mobile Schmuckverkäufer nicht in der Kriminalstatistik, sondern als Serviceangebot erfasst sehen, England will Strecken mit Rechtsverkehr negativ gewichten, Liechtenstein sucht in der EFTA noch Verbündete für seine Forderung nach Berücksichtigung der Geldautomatendichte. Nachdem Andorra sich diskriminiert fühlte, weil es keine Autobahnen besitzt, wurde kurzerhand einem Kreisverkehr der Autobahnstatus verliehen (und auch die Frage der Anbindung war damit genial gelöst), zusätzlich eine Autobahnraststätte projektiert (nur ca. 800 m vom Kreisverkehr entfernt), die - natürlich - aus Mitteln des EU-Strukturfonds finanziert wird.

Derzeit wird noch bis 2015 über die Sitzverteilung in einer zu gründenden RA-BAB-Kommission verhandelt.

RABAB
RABAB RED NANOC: Hau-drauf-Spektakel-Film mit Arnie SchwarzeNegger, in dem die selbe Geschichte noch mal erzählt wird, nur andersrum!

RABAB
Abals Kibindeber habatteben wibir eibeinebe Gebeheibeimsprabachebe - wabarubum soboll daba nibicht vobon Stebefaban Rabab diebie Rebedebe seibein?

Und hoch

ruldrurd
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)