rulururu

post Jens B. gibt alles – außer seine Daten

Juli 23rd, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 20:40

Vorschlag:
engl. “also known as me”, wird Sätzen angefügt, in denen der Sprecher die Bezugsperson absichtlich nicht erwähnt, um seiner Aussage größere Bedeutung zu verleihen, und pointiert herausstellen will, dass es um ihn selbst geht: “Es gibt Leute, die bei Spielen im Internet einfach nicht ihre Daten angeben, akme.”

2. Vorschlag:
Allgemeine Klassifizierte Methodische Enzyklopädie - jedenfalls kein Duden.

Zweitmeinung:
Eine Menge kleine Autos. Abkürzung der Maßeinheit für den Durchfluss des Straßenverkehrs auf Ortsstraßen. (EMKA war bereits belegt und könnte als M.K. fehlinterpretiert werden.)

Und hoch

post Ulrike S. hat Tamaten auf den Augen

Juli 10th, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 12:52

Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Anarchisten-Gruppe AKtionismus Mit Eiern - diese hat in einem seriösen Besserwisserforum nichts verloren!

Auch die Akte mit Einsicht ist nicht weiterführend, bedingt eine solche ja die Einsichtigkeit des Einzusehenden.

Bleibt als Drittes:
Die zukünftige, strukturbereinigte Währung Griechenlands - gekürzt, wie sich versteht.

Zweitmeinung:
Das alte, in präkolumbianische Zeiten zurückreichende Ritual des Tomaten-Orakels, dass die Atzteken in ihrer vereinnahmenden Weise als Akmate-Tamate bezeichneten. Das Akme besagt: gibt die Tamate, beispielsweise dem Heiratswilligen, ein positives Zeichen, so soll dem Glück nichts mehr im Wege stehen!

akme.jpg

Und hoch

post Susanne K. führt zusammen, was zusammen gehört

Juli 10th, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 12:51

AKME

cineastischer Fachbegriff für unerträglich kurze Musikzitate in Filmen - nach Léo Delibes’ Oper ‘Lakmé’, deren Blumenduett in der Doughnut-Szene einer Simpsons-Episode auf ein nicht einmal minimal zu nennendes Schrumpfzitat reduziert wurde. Hier zu finden von 15.32-15.40.

Der Schluss hingegen sei ab 18.44 den Frischvermählten gewidmet. Nach einem längeren Vortrag von ‘Moon river’ unter dem Eifelturm erfährt das Liebespaar nach gescheiterter Trauung doch noch ein Happy End.

Und hoch

post Arno Erich C. rettet Griechenland

Juli 10th, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 12:50

AKME
Neue griechische Währung nach Austritt aus dem Euro-Verband. Die Verkürzung symbolisiert den Kaufkraftverlust gegenüber der DRACHME.

Und hoch

post Altmeister und Vieldudenbesitzer Karl S. fasst sich an die Stirn

Juli 10th, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 12:48

Akronym; korrekte Schreibweise A. k. M. E. für “Anerkannt kompetente Mannheimer Eheschließung”. Herzliche Glückwünsche dem Herrn FacMan und seiner jüngst angetrauten Frau FacBamme!

Stirnschwellung der -> Bagelheads, die in Asien als Ausdruck gediegener Individualität gilt.

(Die Zweitakmealisierung und die Zweitjubelung des Herrn Lürikmeisters befinden sich bei den Glückwünschen fürs Brautpaar.
Anm. d. Frollns)

Und hoch

post Michael G. aus Berlin-Optimistenburg sieht genau hin

Juli 10th, 2011

Abgelegt unter: Akme — Frolln Schmoll @ 12:42

AKME
Beim Verlassen des Büros zum Feierabend üblicher Gruß, wenn der Tag gehörig an den Nerven gezerrt hat:
“Alle Können Mich Einfach…”
Die gleichfalls gestreßten Kollegen wissen dann schon, wer gemeint sein könnte.

AKME
Akronym Komischer, Manierierter Erklärungen

AKME
Unter Chefköchen übliche Kurzbezeichnung für liebevollst kunstreich komponierte Kulinaria, die unverständlicherweise vom Publikum nicht angenommen werden:
“Aber Keiner Mag Es”!

AKME
Vom normannischen Klageruf “Akh wêhe mîr” hat im Deutschen nur das “Weh mir!” überlebt, im Shakespeare’schen Englisch war hingegen noch “Ak me!” anzutreffen, bevor dieser Ruf später durch einen Sekundärimport von “Wehe” durch “Woe is me!” verdrängt wurde (vergl. Urtext Hamlet Akt 3 Szene 1 Ophelia “Ak me, to have seen what I have seen, see what I see!” in heutigen Ausgaben nur noch “O, woe is me, to have seen…”)

Und hoch

ruldrurd
Powered by WordPress
Entries (RSS) and Comments (RSS)