rulururu

post Vielsurfer Michael G. aus Berlin-Schalmeienburg gleicht den Finanzhaushalt aus

März 30th, 2011

Abgelegt unter: Massette — Frolln Schmoll @ 14:30

MASSETTE
Hunderasse, Kreuzung aus Mastiff und Basset, Wird überwiegend in der feminisierenden Form “MASSETTE” gebraucht (statt “MASSET”), weil die Rüden zumeist homosexuelle Neigungen zeigen. Dies erschwert die Zucht ungemein und ist einer der Gründe, warum die MASSETTEs selten und daher nur einem kleinen Kreis von Kennern geläufig sind.

(Das Frolln konnte nicht widerstehen…)

MASSETTE
Finanzpolitisch: “Besonderen Umständen geschuldeter Zuschlag auf ein vereinbartes Leistungsentgelt”, Gegenteil von MINETTE “Abschlag”. Wer beispielsweise für Internetzugang bei Fonic eine Flatrate pro Kalendertag für 2,50 € bucht, kann am 27.03.2011 eine Minette in Höhe von 10,41666 Cent (= 1/24 von 2,50 €) in Abzug bringen, da dieser Tag wegen der Umstellung auf Sommerzeit nur 23 Stunden dauert. Am 30.11.2011 (Umstellung auf Winterzeit führt zu einem 25-Stunden-Tag) wird für die Flatrate hingegen eine MASSETTE in gleicher Höhe zusätzlich erhoben.

MASSETTE
American English für “Teeballen”. Bei der “Boston Tea Party” sah der deutschstämmige Joachim K. zum ersten Mal einen Teeballen und rief: “Oh, das ist aber eine MASSE TEE!” Mehrere Generation später (Reading/Ohio-Akzentverschiebung!) sprechen seine Nachfahren von MASSETTE.

(Und die ihres Tees verlustig Gegangenen nennt man seitdem Misseteeter?
Versucht sich Ihr Frolln Schmoll weiterzubilden)

Winfried Kretschmann, der genoss sie:
Wahl mit Schampus und Nudossi!

Stefan Mappus wirkt gequält -
ob ihm die Nudossi fehlt?

Mannheim, die Quadratestadt,
isst sich an Nudossi satt!
(Dabei wäre dieser Ort
prädestiniert für Ritter-Sport!)

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)