rulururu

post Markus E. setzt Zeichen

August 21st, 2009

Abgelegt unter: Dividivi — Frolln Schmoll @ 20:16

Serifenspender in der Bleisetzerei. Das Wort leitet sich nicht etwa vom Divis ab, das ja der Serife auch nur entfernt formal ähnlich ist, sondern ist in seinem Ursprung verwandt mit dem schweizerdeutschen “Tifig”, das so viel bedeutet wie “schnell, geschwind”, und kommt wohl daher, dass der Setzer wesentlich schneller vorankam, wenn er die Serifen dem Serifenspender entnahm, statt sie mühsam aus dem Setzkasten zu klauben.

Und hoch

ruldrurd
Nächste Seite »
ruldrurd
ruldrurd

  • WP
  • ruldrurd
    Powered by WordPress
    Entries (RSS) and Comments (RSS)